SV 03 Online-Shop

Generalversammlungen beim SV 03 Geseke

Generalversammlungen beim SV 03 Geseke

– Kunstrasen kommt –

Mitglieder wollen finanziell helfen und mannstark anpacken!

Beim SV 03 Geseke wurden die turnusmäßigen Generalversammlungen durchgeführt; am vergangenen Freitag die Versammlung des Gesamtvereins, eine Woche zuvor die der Fußball-Abteilung. Bei den Fußballern berichtete Abteilungsleiter Michael Kolle zunächst über den sportlichen Verlauf. Die I. Senioren-Mannschaft hat in der Kreisliga A die bisherigen Erwartungen nicht erfüllt. Nach dem Rückzug des bisherigen Trainers konnte noch vor der Winterpause Ralf Heider als sportlichen Verantwortlichen an die „Kreuzbreite“ geholt werden. Mit Heider erhoffen sich die Fußballer, dass sie in der Rückrunde ab 15.03. wieder in die Erfolgsspur kommen. Die II. Senioren-Mannschaft war in der Kreisliga B in letzter Zeit ebenfalls nicht gerade erfolgsverwöhnt. Mit einem Konzept zum kontinuierlichen Neuaufbau will die Mannschaft ebenfalls wieder attraktiven Fußball bieten. Die III. Mannschaft mit den Trainern Daniel Scarna und Andre Heumann hingegen lässt in der Kreisliga C und den Vorstandsreihen Freude aufkommen, da das Team guten und erfolgreichen Fußball spielt und sogar den Aufstieg anpeilt. Das „Highlight“ setzte im vergangenen Jahr die Frauen-Mannschaft des SV mit ihrem Trainer Olaf Peterburs. Mit dem Aufstieg in die Bezirksliga sind die Frauen die erfolgreichste Mannschaft im Verein und die Aussichten die Klasse zu halten, sind mehr als realistisch. Weitere Erfolge erspielten die Altligisten mit dem Titel des Hallenkreismeisters der Ü 40 und dem dritten Platz der Ü 50. Ein besonderes Lob gab es für die Schiedsrichter im Verein, ohne die ja bekanntlich gar nichts geht. Für 40-jährige Vorstandsarbeit wurde Wilfried Büker als Geschäftsführer verabschiedet.

Der Kassenbericht wurde vertretungsweise von der Kassiererin des Gesamtvereins, Anette Tegtmeier, vorgetragen. Die Versammlung entlastete Susi Hoffmann als Verantwortliche für die Abteilung und bescheinigte eine zuverlässige und einwandfreie Kassenführung.

Bei den anschließenden Neuwahlen sprachen sich die SVer für folgende Vorstandsmitglieder aus: Michael Kolle (Abteilungsleiter), Reimund Fels (stellv. Abteilungsleiter), Susi Hoffmann (Kassiererin), Burchard Ringhoff (Leiter Spielbetrieb), Werner Rauen und Andre Heumann (Sportliche Leitung), Klaus Schenck (Koordination Projekte), Dajana Dickhut (Frauenbeauftragte), Katharina Kolle und Moritz Ringhoff (Leiter Schiedsrichter), Manfred Sartori (Platzkassierer), Meinolf Raderkopp, Josef Falke, Arthur Koslowsky, Oliver Kehl, Wolfgang Kemper, Norbert Scheibel (Beisitzer).

Einen breiten Raum nahm sowohl bei der Fußball-Abteilung als auch in der Generalversammlung des Gesamtvereins das Projekt „Sportzentrum Rabenfittich“ ein. Nachdem der Rat der Stadt Geseke am vergangenen Donnerstag „grünes Licht“ für einen Vertrag zur Nutzung und Gestaltung des Sportzentrums mit dem SV 03 Geseke gegeben hat, wird nun der Auftrag für den Bauabschnitt Kunstrasen an die gewählte Fachfirma zur Erstellung erteilt. Wenn nach ca. 8 Wochen Bauzeit der erste Anstoss auf dem neuen Spielfeld erfolgen kann, gibt’s sicher viel Freude in den Reihen der Aktiven und Passiven. Die sich anschließenden Bauabschnitte sind das Vereinsheim und die Renovierung/Anbau der Umkleidegebäude. Hier heißt es für die SV-Familie nochmal „Ärmel hochkrempeln“, denn nur mit tatkräftiger Eigenleistung sind die restlichen Bauabschnitte zu schaffen. Im Herbst 2016 werden die SVer dann das Stadion „Kreuzbreite“ aufgeben und komplett zum „Rabenfittich“ umziehen.

Eine der wichtigsten Fragen ist natürlich die Finanzierung des Projektes. Für den Kunstrasen, das Vereinsheim und die Umkleiden sind im Haushalt der Stadt Geseke bestimmte Summen vorgesehen, den größeren Finanzanteil für den Kunstrasen steuert jedoch der Verein bei. Neben der Förderung durch die Stadt wird ein Teil der Kosten durch die Aufnahme eines Darlehens durch den Verein sowie die bereits gesammelten Spendengelder bestritten.

Zur Tilgung des Darlehens werden eigene Mittel eingesetzt; außerdem wurde in der Versammlung einstimmig beschlossen, den Jahresbeitrag der Fußballabteilung ab 2016 von 60,00 EUR auf 66,00 EUR anzuheben und in diesem Jahr von allen SV-Mitgliedern einen einmaligen Solidarbeitrag in Höhe von 10,00 EUR zu erheben.

Im Übrigen verlief die Generalversammlung des Gesamtvereins sehr harmonisch. Schriftführer Carsten Holper berichtete über zahlreiche Veranstaltungen im Vereinsleben und Anette Tegtmeier konnte einen tadellosen Kassenbericht vorlegen. Die Abteilungen Badminton, Damen-Gymnastik, Fußball, Handball, Judo, Leichtathletik, Taekwondo, Tanzsport und Trimm-Dich waren überwiegend vertreten und gaben ihre Berichte ab. Nach den durch Meinolf Raderkopp durchgeführten Ehrungen erfolgten Neuwahlen des Vorstands. Rolf-Dieter Prahl fungierte als Wahlleiter und schlug der Versammlung die bisherigen Vorsitzenden Franz-Josef Marx und Reimund Fels zur Wiederwahl vor; das Votum für die beiden war einstimmig. Auch der 2. Vorsitzende Meinolf Raderkopp, die Schatzmeisterin Anette Tegtmeier, der Schriftführer Carsten Holper, der Jugendwart Herbert Klimek sowie der Sozialwart Norbert Rickert wurden wiedergewählt. Der Ältestenrat mit ihrem Vorsitzenden wurde auf 7 Mitglieder verkleinert. Zum Abschluss der Versammlung dankte Fels den Anwesenden für ihr Interesse.

Im Rahmen der Generalversammlung wurden auch Sportler für ihre langjährige Vereinstreue geehrt.
Ehrungen für Vereinsmitgliedschaft: v.l. Daniel Marx (25 Jahre), Horst Ludolph (40 Jahre), Hubert Pickert (50 Jahre), Meinolf Raderkopp (40 Jahre), Hubertus Kayser (40 Jahre), Anton Amelunxen (besondere Verdienste), Bernd Tschentscher (25 Jahre).

\"Ehrungen2015\"

Zusammenhängende Posts

Suche

kürzliche Posts

Fußballjugendvorstand SV 03 Geseke Stand Oktober 2022
Wir sind Stolz auf dich Robin !
Regiotreff ist wieder eröffnet, Apr 22
Lehrgang Abwehr dynamischer Angriffe, Apr 22
Lehrgang Olympisches Taekwondo, Mär 22
Breitensportlehrgang in Ennepetal, Mar 22
Volle Solidarität mit der Ukraine - Stiller Protest an der Stadtkirche
Abteilung Taekwondo hat einen neuen 1.Dan, Dez 21
Neue Gürtel zum 3.Advent, Dez 21
Ehrung auf Verbandsebene für Carsten, Nov 21

Kategorien

Kategorien

Zugang SV03 Onlineshop