SV 03 Online-Shop

Dedinghausen siegt beim Fußball-Hallenturnier des SV 03 Geseke

Sieg an alter Wirkungsstätte
GESEKE – Entgegen der Tradition fand das Hallenturnier des SV 03 Geseke nicht am zweiten Weihnachtstag sondern einen Tag später in der Sporthalle des Geseker Gymnasium Antonanium statt. „Die Hütte ist voll, was wollen wir mehr?“, so der erste Vorsitzende Reimund Fels an der Verzehrkasse, der sich angesichts des Andrangs genüsslich die Hände rieb. Die Augen hingegen rieben sich die Zuschauer an diesem Tag über die Mannschaft von BW Dedinghausen.

Die Haslei-Elf setzte sich im Finale nämlich überraschend mit 2:0 gegen den Bezirksligisten und Favoriten SuS Bad Westernkotten durch. „Die haben völlig vedient gewonnen“, stand am Ende Gesekes Trainer Ralf Heider nicht alleine mit seiner Meinung da, hatten die Mannen um Trainer Manfred Dönni an diesem Tag dem Publikum doch allerfeinsten Hallenfußball geboten.

Heiders Team hingegen schied als Titelverteidiger bereits in der Vorrunde aus, konnte aber immerhin den ersten Sieg unter seiner Regie als Trainer mit einem 2:0 gegen den SuS Störmede verbuchen. Im kleinen Finale setzte sich der FC Mönninghausen mit 2:1 nach Elfmeterschießen gegen den SC Lippstadt durch. Beide trafen bereits in der Vorrunde aufeinander. Die Partie endete 0:0.

Stark präsentierte sich in der Gruppe A auch das Team des FC Mönnininghausen, das sich mit Erfolgen über Gesekes A-Jugend (3:0), TuS Lipperode (3:0) sowie zwei Remis gegen SV Lippstadt II (1:1) und SC Lippstadt (0:0) bis in die Finalrunde spielte. Hier mussten sie allerdings in der Überkreuz-Partie gegen den SuS Bad Westernkotten eine knappe 2:3-Niederlage hinnehmen. Die zweite Partie der Überkreuz-Runde ging mit 2:0 an BW Dedinghausen.

Spannende Spiele gingen auch in Gruppe B des Geseker Hallenspektakels über die Bühne. So trennten sich der SV 03 Geseke von den beiden späteren Endspielteilnehmern jeweils 1:1, gewann das Derby gegen SuS Störmede mit 2:0, musste dann aber letztendlich nach einem 1:3 gegen den SuS Cappel, ebenso wie Sus Cappel und SuS Störmede, frühzeitig die Segel streichen. „Das Finale im heimischen Ort zu gewinnen, ist schon etwas besonderes“, so BW Dedinghausens Trainer Manfred Dönni nach dem 2:0-Endspielerfolg über den SuS Bad Westernkotten. Dönni hatte zuvor bereits als Spieler und Trainer des VfL 09 Geseke das Geseker Weihnachtsturnier gewonnen. – tuc  DerPatriot

Vorbericht Patriot

Traditionelles Fußball-Hallenturnier beim SV 03 Geseke

Beim SV geht es wieder rund! Zum traditionellen Weihnachtsturnier öffnet der Verein am 27.12.2014 wieder die Tore zur Sporthalle des Gymnasiums Antonianum. Erstmalig wird das Turnier nicht wie gewohnt am 2.Weihnachtstag angepfiffen sondern einen Tag später, am 27.12.14. Fußball-Abteilungsleiter Michael Kolle sagt: „Der Samstag bietet sich einfach an! So können Fans und Spieler in aller Ruhe Weihnachten feiern und sich am Samstag dann ausgiebig dem Hallenfußball widmen.“

Erstmalig wird der Ausrichter seine eigene A-Jugend ins Rennen schicken. Die Jungs haben in der laufenden Saison der Ersten Mannschaft mit zahlreichen Spielern ausgeholfen und haben es sich daher verdient an diesem Turnier teilzunehmen, so Fußballobmann Werner Rauen. Neben den zwei Geseker Mannschaften kämpfen FC Mönninghausen, SV Lippstadt II, TuS Lipperode, SC DJK Lippstadt, SuS Cappel, BW Dedinghausen, SuS Störmede und als Top-Favorit Bezirksligist SuS Bad Westernkotten um das Preisgeld. Eröffnet wird das Turnier um 13.00 Uhr mit dem Spiel der SV Geseke A-Jugend gegen FC Mönninghausen.

Die Verantwortlichen werden die Sporthalle bestens vorbereiten und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Nach langer Pause wird erstmalig wieder eine Tombola angeboten. Tolle und außergewöhnliche Preise erwarten die Besucher, so Klaus Schenck, Organisator der Tombola! Der Erlös hieraus fließt in das Kunstrasenprojekt am Rabenfittich!

Zusammenhängende Posts

Suche

kürzliche Posts

Fußballjugendvorstand SV 03 Geseke Stand Oktober 2022
Wir sind Stolz auf dich Robin !
Regiotreff ist wieder eröffnet, Apr 22
Lehrgang Abwehr dynamischer Angriffe, Apr 22
Lehrgang Olympisches Taekwondo, Mär 22
Breitensportlehrgang in Ennepetal, Mar 22
Volle Solidarität mit der Ukraine - Stiller Protest an der Stadtkirche
Abteilung Taekwondo hat einen neuen 1.Dan, Dez 21
Neue Gürtel zum 3.Advent, Dez 21
Ehrung auf Verbandsebene für Carsten, Nov 21

Kategorien

Kategorien

Zugang SV03 Onlineshop